17. Februar 2022

Personeller Wechsel bei den Chancenpaten

Zwei Frauen schauen in dei Kamera.

Zwei Jahre lang hat Jelena Khawari (r.) das Projekt “Chancenpaten” der AWO Forchheim betreut und mit ihrem Engagement für viele die schwierige Zeit der Pandemie durch die Vermittlung von ehrenamtlichen Begleitern und die Organisation rund um die Ehrenamtsarbeit etwas einfacher gemacht. Wir danken Jelena für ihren Einsatz und ihr Engagement für die AWO Forchheim.

Aus persönlichen Gründen hat Jelena Ende Januar ihre Arbeit bei der AWO Forchheim beendet und bei einer kleinen Abschiedsfeier die neue Kollegin Nadja Häring-Güntsch begrüßt, die sich seit 1. Februar um die Fortsetzung des Projekts kümmert. Nadja ist Diplom-Soziologin mit dem Schwerpunkt Erwachsenenbildung und Kommunikation. Sie freut sich, das Projekt weiterführen zu können und der Ehrenamtsarbeit im Raum Forchheim nach Abflauten der Corona-Welle zu neuem Schwung zu verhelfen.

 

Weiterhin sind wir auf der Suche nach Ehrenamtlichen, die Kinder und Jugendliche beim Lernen unterstützen würden. Die aktuellen Gesuche finden Sie hier

Diesen Beitrag teilen

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

  • All
  • Aktuelles
  • Ambulante Erziehungshilfen
  • Betreuungen
  • Betreuungsverein
  • Bücherbasar
  • Chancenpaten
  • Familienbildung
  • Frauenberatung
  • Get together
  • Integration
  • Jugendsozialarbeit
  • Kinder Jugend Familie
  • Kinderhaus Sausewind
  • Mama lernt deutsch
  • Schulprojekte
  • Senioren
  • Sprachreisen
  • Ukraine meets Wiesenttal
  • Vormundschaften und Pflegschaften
  • Waldkindergarten Heroldsbach
  • fachstelle für gewaltprävention
  • All
  • Aktuelles
  • Ambulante Erziehungshilfen
  • Betreuungen
  • Betreuungsverein
  • Bücherbasar
  • Chancenpaten
  • Familienbildung
  • Frauenberatung
  • Get together
  • Integration
  • Jugendsozialarbeit
  • Kinder Jugend Familie
  • Kinderhaus Sausewind
  • Mama lernt deutsch
  • Schulprojekte
  • Senioren
  • Sprachreisen
  • Ukraine meets Wiesenttal
  • Vormundschaften und Pflegschaften
  • Waldkindergarten Heroldsbach
  • fachstelle für gewaltprävention