Frauen­beratung

Für Frauen in Ausnahmesituationen

Ich weiß nicht mehr weiter? Wo finde ich die richtige Anlaufstelle? Wie kann ich meine Situation verändern? Warum gerade ich?  

Manchmal bringt uns das Leben in eine Situation in der wir nicht mehr weiterwissen. Dann kommen Fragen auf, die einen aufwühlen. Fragen, auf die Sie eine Antwort suchen. Vielleicht sind Sie verängstigt, hilflos, traurig oder wütend und voller Zorn. Was auch immer Sie fühlen und welche Fragen Ihnen durch den Kopf gehen: Unsere Beraterinnen stehen Ihnen mit Rat und zur Seite. 

Eines ist uns ganz wichtig: Sie bestimmen, was Sie uns anvertrauen und was Sie lieber für sich behalten wollen. Wir hören Ihnen erst einmal nur zu und nehmen Sie, Ihre Situation und Ihre Fragen ernst. Gerne bieten wir Ihnen unsere Erfahrung und unsere Einschätzung an. Wenn Sie möchten, beraten wir Sie über Unterstützungsangebote vor Ort. 

Fragen und Antworten zum Thema

Wer eine Beratung möchte kann sich an Frau Stephanie Kaufmann wenden.  

Tel: 09191/32099-23 oder 0160/97546586 

Stephanie.kaufmann@awo-forchheim.de 

Bei uns beraten ausschließlich Frauen, welche dazu qualifiziert sind. Meist haben sie einen Abschluss als Diplom-Sozialpädagogin oder ähnliches.  

Die Beratung ist für Frauen, welche nicht mehr weiterwissen und eine Kurzzeitberatung benötigen. Ziel ist es, durch die Beratung wieder handlungsfähig zu werden.  

Sie melden sich bei uns mit der Bitte um einen Termin. In der Regel findet die Beratung in unserer Geschäftsstelle statt. Diese befindet sich in der Kasernstr. 7 in Forchheim.  

Es handelt sich um eine Kurzzeitberatung. Das bedeutet, dass ein Termin mit einer Stunde geplant ist. Insgesamt können maximal drei Termine stattfinden.  

Das Besprochene wird vertraulich behandelt. Wenn sie wollen, können sie eine vertraute Person mitbringen.  

Echt AWO

Frauen und deren Kinder, die von Gewalt betroffen sind, brauchen einen Rechtsanspruch auf Schutz und Hilfe.

Veranstaltungen - Termine

Standort

AWO Frauenberatung

Kasernstr. 7
91301 Forchheim