AWO Familien­bildung

Frühe Bildung beginnt in der Familie

Eltern sein ist eine wundervolle, aber nicht immer leichte Aufgabe.  

Wir begleiten Sie auf diesem Weg und unterstützen Sie als erste und wichtigste Lehrer*innen für Ihr Kleinkind.  

Unsere Hausbesuchsprogramme „Opstapje“ und „PAT“ bieten Anregungen, Informationen und Hilfestellung bei der Entwicklung und Förderung Ihres Kindes.  

Unsere Hausbesucherinnen sind geschulte Mütter, die Ihnen mit Rat und Tat zur Seite stehen. Packen Sie Ihrem Kind einen Rucksack fürs Leben! 

Opstapje

ist ein frühkindliches Spiel- und Lernprogramm für Eltern mit Kindern von 1,5 bis 3 Jahren.

Was passiert?

  • wöchentliche Besuche zu Hause
  • spielerische Förderung Ihres Kindes mit altersgerechtem Spielmaterial
  • Gruppentreffen mit anderen Familien

Die Teilnahme kostet 8 Euro im Monat

Es erwarten Sie viele Ideen und Anregungen für Ihren Erziehungsalltag.
Machen Sie Ihr Kind mit Opstapje fit fürs Leben und für die Schule.

  • Bilderbücher anschauen
  • Farben und Formen erkennen
  • mit Wachsmal-, Buntstiften und Wasserfarben malen
  • mit Papier, Kleber und Schere umgehen
  • Tiere kennen lernen
  • über Gefühle sprechen
  • Zusammenhänge erkennen
  • erste Spiele spielen und vieles mehr

Das Programm gibt es auch in Arabisch.

 

Fragen und Antworten zum Thema OPSTAPJE

Teilnehmen können alle Familien mit Kindern von 1,5 – 3 Jahren.

Im Monat fällt ein Unkostenbeitrag in Höhe von 8 € an. Unter bestimmten Voraussetzungen kann ein Antrag auf Kostenübernahme gestellt werden. Wir helfen dabei 

Einmal pro Woche werden Sie von unserer geschulten Hausbesucherin zu Hause besucht. Sie erhalten Spielmaterial und Anleitung zum Umgang damit. 

Das Programm läuft über ein bis eineinhalb Jahre 

Bei Katja Franz, 09191-32099-19 oder 01520-6634202 

ANMELDUNG

Katja Franz – katja.franz@awo-forchheim.de

Sie möchten mehr über dieses Programm erfahren?

Schauen Sie sich diesen Film an

PAT – Mit Eltern Lernen

ist unser Programm für Familien mit Kindern von 0-3 Jahren.

Sie können bereits in der Schwangerschaft beginnen oder erst später mit einsteigen.

Unsere Elterntrainerin ist gelernte Kinderkrankenschwester und besucht sie zweimal im Monat für eine Stunde zu Hause.

Mit ihr sprechen Sie über die Entwicklungsphasen Ihres Kindes und über die Erziehungsthemen, die sich daraus ergeben.

SCHLAF – ERNÄHRUNG – ROUTINEN IM ALLTAG – GESUNDHEIT – DISZIPLIN – SICHERHEIT – BINDUNG

  • Dem Alter des Kindes entsprechend wird eine gemeinsame Spielaktivität durchgeführt. 
  • Die Teilnahme ist kostenlos
  • Mit diesem Programm bekommen Sie eine Ansprechpartnerin für die ersten drei Lebensjahre Ihres Kindes und für Sie als gesamte Familie.
  • Unsere monatlichen Gruppentreffen bieten Ihnen die Gelegenheit, andere Eltern kennen zu lernen und sich in gemütlicher Runde auszutauschen. Außerdem sammeln die Kinder erste Erfahrungen mit Gleichaltrigen.

Fragen und Antworten zum Thema PAT

An Familien ab der Schwangerschaft bis zum 4. Lebensjahr des Kindes 

Die Teilnahme ist kostenlos 

Sie werden 14-tägig zu Hause besucht und erhalten Informationen rund um die Themen Entwicklung und Erziehung. Sie bekommen wertvolle Tipps zur Förderung Ihrer Kinder 

Sie können bereits in der Schwangerschaft beginnen, spätestens jedoch, wenn Ihr Kind 2 Jahre alt wird. Das Programm kann dann bis zum 4. Lebensjahr des Kindes laufen 

Das Angebot muss über das Landratsamt Forchheim formlos beantragt werden. Entweder bei der KoKi (Koordinierende Kinderschutzstelle) oder über den Allgemeinen Sozialdienst. Wir helfen Ihnen dabei 

ANMELDUNG

Sie können sich bei der Koordinierenden Kinderschutzstelle (KoKi) anmelden 

Frau Kohlmann: 09191 862372 
oder  
Frau Rottmar: 09191 862370
oder direkt bei den Mitarbeiter*innen des Allgemeinen Sozialdienstes im Jugendamt, siehe hier

Unsere Finanzierungspartner und Sponsoren   

Die Programme werden vom Landkreis Forchheim, Amt für Jugend, Familie und Senioren, finanziert. 

Das Opstapje-Programm auf arabisch wird finanziert aus Mitteln der Aktion Mensch.
Für 3 Plätze im HIPPY-Programm erhalten wir Mittel von der Glücksspirale.

Wir bedanken uns bei unseren Sponsoren für die Unterstützung bei der Anschaffung
des Spielmaterials für das Programm 
Opstapje. 

Suchen Sie weitere Angebote für Familien in Forchheim?  

Hier finden Sie Veranstaltungen, Orte der Familienbildung im gesamten Landkreis Forchheim und hilfreiche Tipps und Links rund um das Leben als Familie
www.familienleben-forchheim.de 

Die Arbeiterwohlfahrt ist Mitgliedsverband bei Ratio e.V. mit dem Familienstützpunkt im Bürgerzentrum-Mehrgenerationenhaus in Forchheim-Nord. Schauen Sie einmal auf die Homepage
www.bz-mgh.de 

Dort finden Sie weitere Veranstaltungen, z.B. das Projekt ELTERNTALK – moderierte Gesprächsrunden für Eltern zu den Themen Medien – Konsum – Erziehung. 

Sie finden uns auch bei Facebook
https://www.facebook.com/familienstuetzpunktelandkreisforchheim/ 

Echt AWO

Familie ist überall dort, wo Menschen füreinander Verantwortung übernehmen, Sorge tragen und Zuwendung schenken.

Veranstaltungen - Termine

Standort

AWO Familienbildung

Kasernstr. 7
91301 Forchheim