AWO Vorsorge

Wie treffe ich die richtige Vorsorge?

Nicht jeder, der seine Angelegenheiten nicht mehr selbst regeln kann braucht einen gesetzlichen Betreuer. Wer sich rechtzeitig darüber Gedanken macht, wer in diesem Fall für ihn Verantwortung übernehmen soll, kann eine privatrechtliche Vorsorge treffen.

Vorsorgevollmacht, Patientenverfügung und Betreuungsverfügung

Was ist eine Vorsorgevollmacht ? Wo ist der Unterschied zur Betreuungsverfügung? Was muss ich berücksichtigen?

Befasst man sich mit diesem Thema werden viele Fragen aufgeworfen.

Wir beraten und informieren Sie individuell zu diesem Themenkomplex.

Eine Frau macht sich in einem Zweiergespräch Notizen. - AWO Forchheim

Vereinbaren Sie einen Termin

Fragen und Antworten zum Thema

Ja, nach telefonischer Terminvereinbarung  

Nein, der Betreuungsverein übernimmt nur Betreuungen 

Die Broschüre liegt in der Geschäftsstelle oder beim Betreuungsverein aus und ist unter Downloads hinterlegt 

Danke!

Wir bestärken den Menschen im Rahmen seiner Fähigkeiten, für sich und die Gemeinschaft Verantwortung zu übernehmen.

Veranstaltungen - Termine

Downloads

Die hier veröffentlichten Formulare sind rechtlich geprüft. 

    Standort

    AWO BETREUUNGSVEREIN

    Kantstraße 1
    91301 Forchheim