AWO Schul­projekte

Kinder sind unsere Zukunft - Für ein starkes Miteinander

Seit 2007 ist die AWO als Träger in der Schulkindbetreuung im Stadt- und Landkreis Forchheim im Einsatz. Wir begleiten dabei an acht verschiedenen Schulstandorten als Kooperationspartner die schulischen Ganztagsangebote. Sowohl im Bereich des offenen- wie auch gebundenen Ganztags sind wir dabei tätig.

Offene Ganztagsschulen

Offene Ganztagsschulen beginnen im klassischen Sinn nach dem regulären Unterricht am Vormittag und eröffnen den Schülerinnen und Schülern Chancen der Entfaltung und des sozialen Lernens. In altersübergreifenden Gruppen verbringen die Kinder und Jugendlichen ihren Nachmittag in der Schule. Dazu gehören sowohl das tägliche, frische Mittagessen wie auch eine qualifizierte Hausaufgabenbetreuung. Im Anschluss haben die Kinder und Jugendlichen die Gelegenheit, die vielfältigen Möglichkeiten der Freizeitbetreuung zu nutzen.

Gebundene Ganztagsschule

Während der Mittagspause der gebundenen Ganztagsklassen betreut unser Personal die Kinder während des Essens und der freien Spielzeit. Auch hier werden den Kindern Kreativangebote ermöglicht.

Die Ziele unserer Arbeit

In folgenden Schulen sind wir aktuell tätig

Bitte wenden Sie sich bei Fragen an den Ansprechpartner der jeweiligen Schule

Grund- und Mittelschule Heroldsbach

Ansprechpartnerin
Carolin Frank

Telefon
09190 9284915

EMAIL

Fragen und Antworten zum Thema

Aktuell wird an der Grund- und Mittelschule Eggolsheim, der Grundschule Hallerndorf und der Grundschule in Forchheim Reuth eine Ferienbetreuung mit dem Personal der OGTS angeboten.  

Hat man sich für die Teilnahme in der offenen Ganztagsschule entschieden, besteht im Umfang der Anmeldung eine Anwesenheits- und Teilnahmepflicht über das gesamte Schuljahr hinweg. Die Anmeldung muss demnach verbindlich für das Schuljahr erfolgen.

Auch als Quereinsteiger können sie sich als Mitarbeiter/in bewerben.  

Als Leitung und stellvertretende Leitung sollten sie allerdings eine pädagogische Ausbildung vorweisen können. 

Eine Anmeldung während des laufenden Schuljahres ist möglich, sofern die beantragte Gruppengröße nicht überschritten wird.  

In der gebundenen Ganztagsschule (GGTS) verbringen die Schülerinnen und Schüler den gesamten Schultag zusammen. Hier ist der Pflichtunterricht auf Vor- und Nachmittag verteilt.  

Die offene Ganztagsschule (OGTS) ist im Anschluss an den Vormittagsunterricht ein verlässliches Betreuungs- und Bildungsangebot. Die OGTS ist ein freiwilliges schulisches Angebot und bietet meist in klassen- oder jahrgangsübergreifenden Gruppen neben einer verlässlichen Hausaufgabenbetreuung und qualifizierten Fördermaßnahmen eine breite Auswahl an Freizeitangeboten. 

Die offene Ganztagsschule beginnt direkt nach dem stundenplanmäßigen Unterricht und endet um 14 Uhr oder um 16 Uhr. Es ist dadurch ein flexibel gestaltbares Angebot und richtet sich nach den Bedürfnissen Erziehungsberechtigter.

Mindestens zwei Nachmittage (der gleichen Abholzeit) müssen von Montag-Donnerstag gebucht werden. Sie melden ihr Schulkind 2-4 Tage in der Woche an, dass heißt bei der Anmeldung muss festgelegt werden, an wieviel Tagen und zu welchen Uhrzeiten das Schulkind die OGTS besucht.

Achtung: Die Freitagsbetreuung ist ein Zusatzangebot, für das Elternbeiträge erhoben werden.

Beispiele:

–> 2 Tage pro Woche bis 14 Uhr oder 16 Uhr

–> 3 Tage pro Woche bis 14 Uhr oder 16 Uhr

–> 4 Tage pro Woche bis 14 Uhr oder 16 Uhr

–> 2 Tage pro Woche bis 14 Uhr und 2 Tage bis 16 Uhr (Kombi)

Wenn sie Interessen an einer Mitarbeit in unseren offenen Ganztagsschulen haben, freuen wir uns auf ihre schriftliche Bewerbung (E-Mail: schulprojekte@awo-forchheim.de

  • Die offene Ganztagsschule ist von Montag-Donnerstag bis 16 Uhr grundsätzlich kostenfrei. 
  • Bei der Betreuung am Freitag, Zusatzangeboten von externen Kräften, der Betreuung nach 16 Uhr und der Ferienbetreuung werden Beiträge erhoben. 
  • Zusätzlich werden Beiträge für das warme Mittagessen (freiwillig) erhoben. 

Die Anmeldung für die offene Ganztagsschule läuft über die jeweilige Leitung des Projekts vor Ort. Kontaktinformationen über die Ansprechpartner erhalten sie in der Übersicht der Schulprojekte. (Verlinkung) 

Echt AWO

Die Zukunft ist offen, wir aber wollen sie gestalten.

Veranstaltungen - Termine

Downloads

    Standort

    AWO Schulprojekte

    Kasernstraße 7
    91301 Forchheim