Familien-Paten

Tätigkeit Einsatz Vorkenntnisse/ Anforderungen

Familienpaten sind Frauen und Männer, die Familien ehrenamtlich bei anstehenden Schwierigkeiten unterstützen:

 

Sie entlasten die jeweilige Familie durch die Übernahme von alltäglichen Tätigkeiten, z.B. Beschäftigung mit den Kindern,  Einkäufe erledigen, gemeinsame Unternehmungen mit behinderten Familienmitglieder usw.  

Ab sofort
kontinuierlich
1-2mal pro Woche ca. 1-2 Stunden oder nach Vereinbarung
keine

 

Werden Sie Familien-Pate...
..denn jeder braucht mal Hilfe

Ein Angebot für Familien in Forchheim
 


Was ist ein Familien-Pate?
Familien-Paten sind Frauen und Männer, die in ihrer Freizeit eine sinnvolle Tätigkeit suchen und Familien ehrenamtlich bei anstehenden Schwierigkeiten unterstützen möchten. In einem Kennenlerngespräch vereinbaren alle Beteiligten, wie die Familien-Patenschaft gestaltet werden soll. Wir bereiten die Ehrenamtlichen auf ihre Aufgabe vor und begleiten sie während ihrer Tätigkeit.
Eine Familien-Patenschaft ist eine Partnerschaft, von der sowohl die Familien als auch die Paten profitieren.

Wie unterstützt Sie ein Familien-Pate?

Unsere Ehrenamtlichen können Sie z.B. in folgenden Bereichen unterstützen:

  • Kinderbetreuung, um dringende Angelegenheiten auch einmal allein erledigen zu können
  • Organisation im Haushalt
  • Begleitung bei Behördengängen oder Arztbesuchen
  • Hilfe und Begleitung in besonderen Lebenslagen.


Wie lange dauert eine Familien-Patenschaft?
Familien-Paten begleiten die Familien so lange, wie es beide Seiten wünschen.
Jede Seite kann von sich aus die Familien-Patenschaft beenden.

Wer einen Familien-Paten möchte oder selbst Familien-Pate werden will, kann mit Frau

Katja Franz, die das Projekt für die AWO betreut, Kontakt aufnehmen.


Tel: 09191/320 99-19