Fachdienst für jugendrichterliche Weisungen und gemeinnützige Arbeit

 

 

Hilfeangebot im Rahmen der Weisungen nach § 10 JGG

Unser Fachdienst führt im Auftrag des Amtes für Jugend, Familie und Senioren ambulanten Maßnahmen nach dem Jugendgerichtsgesetz für straffällig gewordene Jugendliche und Heranwachsende durch.

 

Zu unserem sozialpädagogischen Hilfeangebot gehören:

 

  • Betreuungsweisungen (BW)
  • Gesprächsweisungen (GW)
  • Täter-Opfer-Ausgleiche (TOA)
  • Soziale Projektarbeiten (SP)

 

Weiterführende Informationen können diesem Flyer (PDF) entnommen werden.

 

 

Vermittlung in gemeinnützige Arbeit

 

Unser Fachdienst ist im Auftrag der Justiz für die Vermittlung aller Jugendlichen, Heranwachsenden und Erwachsenen gemeinnützigen Arbeiterinnen und Arbeiter aus der Stadt und aus dem Landkreis Forchheim zuständig.

 

Weiterführende Informationen zum Hilfeangebot im Rahmen der Vermittlung in gemeinnützige Arbeit können diesem Flyer (PDF) entnommen werden.

 

 

Kontakt

 

Arbeiterwohlfahrt, Kreisverband Forchheim e. V.

Fachdienst für jugendrichterliche Weisungen und gemeinnützige Arbeit

Kasernstr. 7, 91301 Forchheim

 

Telefonische Sprechzeit: täglich von 11.00 Uhr bis 12.00 Uhr

 

   Diemtar Schubert   

 

 

 

Dietmar Schuberth

Fachbereichsleitung

Dipl. Sozialpäd. (FH), Betreuungshelfer § 10 JGG, Kampfesspiele®-Anleiter

Arbeitsschwerpunkte: BW, GW, SP, gem. Arbeit, Gewaltprävention

 

Tel.: 09191/703 447

   Fax: 09191/163 049

 

Mail:

     
Antje Kahnt

 

 

  Antje Kahnt

  Stellv. Fbl

  Dipl. Sozialpäd. (FH), Betreuungshelferin § 10 JGG

  Arbeitsschwerpunkte: BW, GW, SP, gem. Arbeit

 

  Tel.: 09191/703 446 

  Fax: 09191/163 049

 

  Mail:

 

Andreas Schimetschke
 

  Andreas Schimetschke

  Dipl. Sozialpäd. (FH), Betreuungshelfer § 10 JGG,
  Mediator im Strafverfahren

  Arbeitsschwerpunkte; BW, GW, SP, gem. Arbeit, 
  TOA

 

  Tel.: 09191/615 67 27

  Fax: 09191/163 049

 

  Mail: