PAT

Bildung beginnt in der Familie

 

 

Wir stärken Sie für Ihre Erziehungsaufgaben


Eltern sein: Viel Freude - viel Arbeit!


In den ersten Jahren lernen Kinder mehr und schneller als in jeder anderen Zeit ihres Lebens.
Sie können Einfluss auf die Zukunft Ihres Kindes nehmen. Dazu müssen Sie ihm nur bestimmte Erfahrungen anbieten.
Ihr Baby ist von Geburt an auf Lernen eingestellt. Sie als Eltern sind die ersten und wichtigsten Lehrer Ihres Kindes.

• „PAT - Mit Eltern lernen“ ist ein internationales Programm zur Unterstützung von Familien. Von der Schwangerschaft bis zum etwa 3. Lebensjahres des Kindes.
• Eine Elterntrainerin bespricht mit Ihnen die Entwicklung Ihres Kindes und erklärt gut verständlich die neuesten Erkenntnisse zur frühkindlichen Gehirnentwicklung.
• Eltern werden so gut über das Wann? Was? Wie? und Warum? eines jeden frühkindlichen
Entwicklungsstadiums informiert.
• Ausgerüstet mit diesem Wissen können Sie Ihr Kind gezielt in dem Bereich fördern, in dem es gerade lernbereit ist.
• Zusammen mit der Elterntrainerin werden Sie viele Ideen für gemeinsames, altersgemäßes
Spiel mit Ihrem Kind entwickeln. „Jemanden haben, der sich Zeit nimmt mit mir vertraulich über
das Eltern-Sein zu sprechen, gibt mir das Gefühl wirklich wichtig zu sein.“

 

Unsere Elterntrainerin ist ausgebildete Kinderintensivschwester mit viel Berufserfahrung. Sie können von ihrem Wissen und ihrer Erfahrung lernen.

 

„Jemanden haben, der sich Zeit nimmt mit mir vertraulich über das Eltern-Sein zu sprechen,
gibt mir das Gefühl wirklich wichtig zu sein.“

 

Was bietet Ihnen „PAT - Mit Eltern lernen“ an?

 

Hausbesuche
Die Elterntrainerin spricht mit Ihnen alle zwei Wochen über die Besonderheiten der Entwicklungsphase, in der sich Ihr Baby gerade befindet. Sie überlegt mit Ihnen gemeinsam,
wie Sie als Eltern am besten damit umgehen.

 

Gruppentreffen mit anderen Eltern
Diese Treffen bieten Gelegenheiten, sich mit anderen über Elternsein auszutauschen und mehr Informationen über Erziehungsthemen zu bekommen. Sie können voneinander lernen und sich
gegenseitig unterstützen.

 

Aufbau sozialer Netzwerke
Es entstehen Kontakte zu anderen Familien und Sie erfahren von weiteren Angeboten und Diensten für junge Familien in Ihrer Stadt / Gemeinde.

 

Die Anmeldung erfolgt über:        

Frau Schmidtlein

Tel.: 09191/86-2370

 

Frau Kohlmann

Tel.: 09191/86-2372

 

 

oder

 

über die jeweiligen AnsprechpartnerInn des

Allgemeinen Sozialdienstes des Amtes für Jugend

und Familie Forchheim.

Tel.: 09191/86-0

 

Das Programm wird in der Trägerschaft der AWO KV Forchheim e.V., Kasernstr. 7, 91301 Forchheim angeboten.

 

Ansprechpartnerin:                                                                  

Katja Franz

Dipl.Soz.Päd (FH)

Tel.: 09191/320 99-19

Mobil: 01520/6634202